Evangelische Kirchengemeinden Obermeiser und Westuffeln

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDEN EHRSTEN, FÜRSTENWALD UND MEIMBRESSEN

Meldungsarchiv des Jahres 2013

 

Am 29. September 2013 waren Kirchenvorstandswahlen

Plakat Neuer Kirchenvorstand Westuffeln

 

Plakat Neuer Kirchenvorstand Obermeiser

Ergebnis der KV-Wahlen festgestellt - Veränderung in Westuffeln

Am Dienstag, dem 1. Oktober, haben die Kirchenvorstände aus Obermeiser und Westuffeln jeweils das Ergebnis der Kirchenvorstandswahlen festgestellt.

Dabei gab es in Westuffeln eine kleine, aber sehr erfreuliche Überraschung: Durch einen Übertragungsfehler wurde eine falsche Anzahl abgegebener Stimmen angegeben. Ging das vorläufige Ergebnis von 330 Wählern aus, stellte sich heraus, dass es sogar 345 waren.

Damit steigt die Wahlbeteiligung um weitere 1,8 Prozentpunkte auf 41,2%. Dies entspricht einer Steigerung der Wahlbeteiligung um 14,2%!

Im Übrigen blieben aber die Zahlen bestehen, sodass das vorläufige Ergebnis bestätigt wurde.

Bereits vor den Einführungen am 27. Oktober werden die gewählten Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher gemeinsam mit Pfarrer Wollert beraten, ob zu diesem Zeitpunkt Berufungen ausgesprochen werden.

 

Vorläufiges Ergebnis der Wahlen zu den Kirchenvorständen

Das beste Ergebnis der Kirchenvorstandswahlen vorweg: Sowohl in Westuffeln als auch in Obermeiser gab es eine hervorragende Wahlbeteiligung.

In Obermeiser war lag die Beteiligung bei hervorragenden 50,6%. Unter den abgegebenen 177 Stimmen war zudem nur eine ungültige Stimme. Damit stieg die Quote um 7,4 Punkte im Vergleich zu 2007.

Um sagenhafte 12,4 Prozentpunkte stieg die Wahlbeteiligung in Westuffeln. Insgesamt beteiligten 330 der 838 Wahlberechtigten. Das entspricht 39,4%.

Nach der Stimmauszählung - quasi dem vorläufigen amtlichen Endergebnis - ergibt sich aus den Wahlen folgendes für die kommenden Kirchenvorstände:

 


Obermeiser
Westuffeln
Gewählt:
1. Heidi Peer
2. Fritz Hold
3. Birgit Geilert
4. Simone Hengel

1. Andrea Düster
2. Annette Engelbrecht
3. Ute Rüddenklau
4. Heiko Wetterling
5. Luise Lauer
6. Christine Reichl
7. Nicole Groß

Ersatzleute:
1. Tina Lohne
2. Mariella Grädler
3. Britta Krug

1. Claudia Fehling
2. Heike Rüddenklau
3. Alexandra Dehmel
4. Jutta Schimmeyer
5. Beate Reich

 

Am Dienstag, dem 1. Oktober, kommen die amtierenden Kirchenvorstände zusammen, um in ihren Sitzung das Ergebnis offiziell festzustellen.

Die Verabschiedung des alten Kirchenvorstandes und die Einführung des neuen Kirchenvorstandes ist für den 27. Oktober vorgesehen.

 

Diagramm Wahlbeteiligung KV-Wahl 2013

 

(Sven Wollert, 01.12.2013)

 

 

Jubelkonfirmationen 2013

Goldene und Diamantene Konfirmanden feiern im Oktober

Am 13. und am 20. Oktober finden die diesjährigen Jubelkonfirmationen der Kirchengemeinden Obermeiser und Westuffeln statt.

Den Auftakt machen die Jubelkonfirmanden der Jahrgänge 1952, 1953, 1962 und 1963 am 13. Oktober in Westuffeln. Eine Woche später treffen sich die Obermeiser Pfarrkameraden aus diesen Jahren.

Im Gesamtverband Obermeiser-Westuffeln hatten die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher vereinbart in den ungeraden Kalenderjahren - wie z. B. 2013 - jeweils die Goldenen und Diamantenen Konfirmationen zu feiern. Dementsprechend laden die Kirchengemeinden in den geraden Jahren ebenfalls jeweils zwei Jahrgänge zu Gottesdiensten anläßlich der Silbernen Konfirmation ein. Da es 2012 keine Silberne Konfirmation gab, werden 2014 die Jahrgänge 1987, 1988 und 1989 gemeinsam feiern können.

(Sven Wollert, 10.06.2013)


 

Schlechtes Wetter fordert Tribut

Kinderzeltlager 2013 in der BBS Obermeiser

Angesichts der kräftigen Niederschläge der vergangenen Tage haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinderzeltlagers entschieden, auf den "Plan B" zurückzugreifen. So weicht man vom Westuffler Hagen in die Bürgerbegegnungsstätte in Obermeiser aus, um dort mit den Kindern das Programm weitestgehend umzusetzen. Beginn ist am morgigen Mittwoch, 29. Mai.

(Sven Wollert, 28.05.2013)

 

Kirchenvorstandswahlen am 29. September

Wählerlisten liegen aus, Wahlvorschläge können eingereicht werden

Am Trinitatissonntag, dem 26. Mai 2013, wurde in den Gottesdiensten in Obermeiser und Westuffeln durch eine Kanzelabkündigung die Auslegung der Wählerlisten zur Kirchenvorstandswahl 2013 bekannt gegeben.

Bis zum 15. Juni haben die Gemeindeglieder die Gelegenheit, sich im Ev. Pfarramt in Westuffeln davon zu überzeugen, ob sie ordnungsgemäß in das Wählerverzeichnis aufgenommen wurden.

Ebenfalls bis zu diesem Datum können Wahlvorschläge für die Wahlen beim Pfarramt eingereicht werden. Die entsprechenden Formulare sind im Pfarramt und den Kirchen erhältlich und können über die Kirchspielswebsite heruntergeladen werden.

Die Kanzelabkündigung wurde zusätzlich in den Schaukästen am Ev. Gemeindehaus in Westuffeln und der Obermeiser Kirche veröffentlicht und kann im Bereich "KV-Wahl 2013" dieser Website heruntergeladen werden. In den Gottesdiensten am 2. Juni wird sie zusätzlich noch einmal verlesen.

(Sven Wollert, 26.05.2013)

 

Feuerwehrfest in Westuffeln

Gottesdienst am 16. Juni um 10:00 Uhr im Gerätehaus

Auch in diesem Jahr findet im Rahmen des Westuffeler Feuerwehrfestes der Gottesdienst im Gerätehaus am Friedenshügel statt. Beginn ist - anders als im Gemeindebrief angegeben - erst um 10:00 Uhr. Pfarrerin Renate Wollert wird den Gottesdienst gestalten.

(Sven Wollert, 19.05.2013)

 

Wegen des Wetters

Brückengottesdienst in der Westuffeler Kirche

Der diesjährige Brückengottesdienst der Kirchengemeinden Obermeiser und Westuffeln findet in diesem Jahr am Pfingstmontag in der Westuffeler Kirche statt. Aufgrund der Wetterprognosen haben sich die Kirchengemeinden entschieden, auf den Freiluftgottesdienst auf dem Spielplatz „Am Mäckelsberg“ zwischen den beiden Dörfern in diesem Jahr zu verzichten.

In dem Gottesdienst, der um 14:00 Uhr beginnt, werden die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden den Gemeinden vorgestellt. Sie haben sich in den ersten Wochen mit dem Thema „Was ist Kirche?“ beschäftigt und werden die Ergebnisse im Gottesdienst mit präsentieren.

Im Anschluss sind die Gemeinden eingeladen, bei Kaffee und Kuchen in der Kirche zu verweilen. Dazu gibt es die Bitte, möglichst ein eigenes Kaffeegeschirr mitzubringen.

(Sven Wollert, 18.05.2013)

 

Kurz vor den Sommerferien

Termin für die "Tage der älteren Generation"

In diesem Jahr finden die Tage der älteren Generation des Kirchenbezirks Wilhelmsthal in der Woche vor den hessischen Sommerferien statt.

Am 2. Juli findet im DGH in Fürstenwald der Bunte Nachmittag statt. Zwei Tage später - am 4. Juli - steht die Tagesfahrt auf dem Programm. Als Reiseziel ist das Waldecker Land ausersehen.

(Sven Wollert, 25.02.2013)

 

Anmeldung am 7. Februar

Neuer Konfirmandenjahrgang startet

Alle Jugendlichen aus Obermeiser und Westuffeln, die im Frühjahr 2014 das 14. Lebensjahr vollendet haben oder derzeit das 7. Schuljahr besuchen, sind eingeladen, am neuen Konfirmandenkurs mit dem Ziel "Konfirmation 2014" teilzunehmen.

Dazu findet am 7. Februar 2013 um 19:30 Uhr ein Elternabend im Ev. Gemeindehaus Westuffeln statt, bei dem die Jugendlichen auch bereits angemeldet werden können.

Nähere Informationen können potentielle Konfirmanden ebenso wie potentielle Konfirmandeneltern gerne bei Pfarrer Sven Wollert erhalten.

 

(Sven Wollert, 19.01.2013)

 

Konzert am 19. Januar:

Welkin – the next generation (we are family)

Bild Gruppe Welkin

Als Folk-Duo Welkin präsentieren Linda Neitsch und Andreas Zier nun schon seit einigen Jahren harmonische Folksongs, gefühlvolle Balladen und eigene Kompositionen. Nun haben die beiden Musiker familiäre  Verstärkung bekommen. Mit  Angelina Zier (Gitarre) und Nils Neitsch (Bass) als Gastmusiker stehen Welkin derzeit mit ihren Kids zu viert auf der Bühne.

Die Idee zu diesem gemeinsamen Projekt entstand Anfang 2012, daher haben die Vier eigens dazu ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt, dessen Premiere sie bereits bei einem Konzert im August in Ihringshausen vor einem begeisterten Publikum feierten.

Auch hierbei setzen sie natürlich auf akustische Instrumente, ihren einmaligen zweistimmigen Gesang und unverfälschten Musikgenuss. Zu  hören ist die Musikgruppe am Samstag, 19. Januar um 20:00 Uhr in der Kirche in Westuffeln. In der Pause kann man sich bei Getränken und Snacks stärken. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Jugendarbeit in der ev. Kirchengemeinde Westuffeln wird gebeten. 

(Renate Wollert, 04.01.2013)